Typ 0803/0914

Dieser Typ kommt in kommunalen Kläranlagen, bei industriellen Anlagen im Bereich Textil-, Pharma- und Metallindustrie vor.

 

Morphologie:

Fadenposition: aus der Flocke herausragend oder zwischen den Flocken
Verzweigung: keine
Bewegung: keine
Wuchsform: gerade / leicht gebogen
Aufwuchs: fehlt
Einschnürungen: keine
Scheide: fehlt
Querwände: deutlich sichtbar
Zellform: quadratisch oder rechteckig
Länge der Fäden: variabel meist < 200 µm (50 – 150 µm)
Fadendurchmesser: 0,7 – 0,8 µm
Gram färbung: positiv
Neisser färbung: negativ
Besonderheiten: transparente, rechteckige Zellen

 

Wachstumsfördernde Faktoren:

  • hohe Schlammbelastung < 0,2 kg BSB5 / kg TS * d
  • hohes Schlammalter
  • hoher Chloridgehalt

 

Gegenmaßnahmen:

  • Ozonierung